Demnächst verfügbar: Superintelligence in der Lieferkette. Erfahren Sie mehr.

Der globale Chipmangel: Wie sich die Halbleiterkrise auf den Automobilbau auswirkt

Eine Nahaufnahme von Halbleiterchips, die die Auswirkungen des weltweiten Chipmangels auf die Automobilindustrie symbolisiert.

Der Mangel von Chips, die in der Automobilproduktion verwendet werden, ist weltweit zu spüren, da große Zulieferer Produktionslinien schließen mussten. Die Chip-Knappheit begann sich bereits mit dem Beginn der Covid-19-Krise im Jahr 2020 zu manifestieren. Laut Bloomberg ist der Mangel auf eine zu vorsichtige Nachfrageprognose zurückzuführen, nachdem die Produktionslinien im letzten Jahr geschlossen wurden. Auch eine Anstieg der Nachfrage nach Unterhaltungselektronik während der Corona-Krise hat dazu bei getragen. Während die Nachfrage nach Automobilchips gering war, haben die meisten Hersteller ihre Produktion auf Unterhaltungselektronik umgestellt, und Kunden wie Apple haben einen großen Teil der Produktionskapazitäten in Anspruch genommen.Prewave hat eine weltweite Kanppheit von Halbleiterteilen für die Automobilindustrie bereits Anfang Dezember 2020 aufgegriffen, wobei große Automobilhersteller ihre Produktion Anfang 2021 einstellen werden.