Die ganzheitliche Lösung zum Lieferkettengesetz von Prewave

Datenschutzrichtlinie

Die Prewave GmbH ("Prewave", "wir" oder "uns") nimmt den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und hat zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, so dass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es Ihnen frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, z.B. telefonisch, an uns zu übermitteln.

Diese Richtlinie und jede andere Vereinbarung zwischen Ihnen und uns beschreibt, wie Prewave Daten verarbeitet, die wir von Ihnen sammeln oder die Sie uns in Bezug auf unsere Produkte, Website oder Dienstleistungen (zusammenfassend als "Dienstleistungen" bezeichnet) zur Verfügung stellen.

Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns unter privacy@prewave.ai zu kontaktieren.

 

Cookies

Wir verwenden auf unseren Internetseiten Cookies, um den Service, den wir Ihnen bieten, zu überwachen, zu analysieren und zu verbessern. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die über einen Internetbrowser auf einem Computersystem gespeichert werden und die es ermöglichen, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Durch den Einsatz von Cookies können wir Ihnen nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären, denn Cookies ermöglichen es uns, Ihr Erlebnis individuell zu gestalten und zu erkennen, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Website jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

 

Gesammelte Informationen

Wir können die folgenden Informationen über Sie sammeln und verarbeiten:

  • Informationen, die Sie uns unter https://www.prewave.ai (die "Website") zur Verfügung stellen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf das Ausfüllen von Formularen, die Registrierung oder das Abonnement. Dazu gehören unter anderem Ihr Name, Ihr Unternehmen, Ihre Position und Ihre E-Mail-Adresse.
  • Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, können wir die Korrespondenz aufzeichnen, um unser System zu verbessern
  • Details über Ihren Besuch auf der Website (z. B. Datum und Uhrzeit des Zugriffs)
  • Links. Wir können Daten darüber sammeln, wie Sie mit Links auf der Website interagieren. Wir tun dies, um die Website zu verfeinern und die Benutzererfahrung zu verbessern
  • IP-Adressen. Wir können Daten über Ihren Computer sammeln, wie z. B. Ihre IP-Adresse, Ihr Betriebssystem und Ihren Browsertyp. Dies hilft uns, unser Benutzererlebnis zu verbessern

Wir bewahren die Informationen so lange auf, wie es notwendig ist, um Ihnen einen effektiven Service zu bieten, alle Probleme zu verwalten, die in Bezug auf den Service auftreten können, oder um gesetzliche oder regulatorische Anforderungen zu erfüllen.

Registrierung auf unserer Website

Sie haben die Möglichkeit, sich auf unserer Website unter Angabe einiger personenbezogener Daten zu registrieren. Dies ermöglicht es uns, Ihnen Inhalte oder Dienste anzubieten, die aufgrund der Natur der Sache nur registrierten Nutzern angeboten werden können. Welche personenbezogenen Daten an uns übermittelt werden, ergibt sich aus der jeweiligen Eingabemaske, die bei der Registrierung verwendet wird. Die von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur internen Verwendung durch uns erhoben und gespeichert. Mit der Registrierung auf unserer Website wird auch die vom Internet-Service-Provider (ISP) zugewiesene und von der betroffenen Person verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Die Speicherung dieser Daten erfolgt vor dem Hintergrund, dass nur so ein Missbrauch unserer Dienste verhindert und ggf. die Aufklärung von begangenen Straftaten ermöglicht werden kann. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe der Daten oder die Weitergabe dient dem Ziel der Strafverfolgung.

Wie wir Informationen verwenden

Die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden verwendet, um:

  • Konto erstellen
  • Kontaktaufnahme mit Ihnen aus administrativen Gründen, z. B. zum Versenden von E-Mails, in denen wir Sie über Produkte, Dienstleistungen, Prozesse und Richtlinien informieren
  • Reagieren Sie auf Fragen, Probleme oder bitten Sie um Feedback
  • Anpassen und Verbessern unseres Dienstes und unserer Website
  • Unsere Dienstleistungen vermarkten
  • ungesetzliche Aktivitäten zu untersuchen, zu verhindern und zu melden, die in irgendeiner Weise die Website, Prewave oder Sie bedrohen

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens aller unserer Mitarbeiter und der Gesellschafter.

Websites von Drittanbietern

Obwohl wir auf unserer Website keine Produkte oder Dienstleistungen von Drittanbietern einbeziehen oder anbieten, können wir auf andere Websites von Drittanbietern verlinken oder uns mit ihnen verbinden, um Ihre Nutzung unserer Dienste zu erweitern und zu verbessern. Um uns dabei zu helfen, Ihre Nutzung unserer Dienste zu verstehen, können wir Google Analytics und andere Dienste von Drittanbietern nutzen, die uns bei der Verwaltung und Effizienz unserer Dienste helfen, z. B. beim Versand von E-Mails. Diesen Drittanbietern können Ihre Daten zur Verfügung gestellt werden oder sie haben Zugriff auf diese, verpflichten sich jedoch, diese Daten nur zu erhalten und zu verwenden, um in unserem Namen Dienstleistungen zu erbringen. Wir teilen, verkaufen, vermieten oder tauschen niemals Informationen mit Dritten zu deren Werbezwecken.

Wir können Informationen freigeben, wenn die Freigabe angemessen ist, um das Gesetz einzuhalten, unsere Website-Richtlinien durchzusetzen oder unsere oder die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit anderer zu schützen.

E-Mails und Newsletter

Die von uns versandten E-Mails und Newsletters enthalten sogenannte Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in solche E-Mails eingebettet wird, die im HTML-Format versendet werden, um eine Logdatei-Aufzeichnung und -Analyse zu ermöglichen. Dadurch kann eine statistische Auswertung des Erfolges oder Misserfolges von Online-Marketing-Kampagnen durchgeführt werden. Anhand des eingebetteten Zählpixels können wir erkennen, ob und wann eine E-Mail von einer betroffenen Person geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links von der betroffenen Person aufgerufen wurden. Diese personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie sind jederzeit berechtigt, die jeweils gesondert abgegebene Einwilligungserklärung im Wege des Double-Opt-In-Verfahrens zu widerrufen. Nach einem Widerruf werden diese personenbezogenen Daten von uns gelöscht. Eine Abmeldung vom Erhalt des Newsletters deutet sich automatisch als Widerruf.

Ihre Rechte

Als Benutzer von Prewave können Sie Entscheidungen darüber treffen, welche Informationen wir von Ihnen sammeln, wie wir diese Informationen verwenden und wie wir mit Ihnen kommunizieren. Es ist einfach und unkompliziert zu:

  • Anzeigen und Ändern von Präferenzen, einschließlich der Art und Weise, wie wir mit Ihnen kommunizieren
  • Abmeldung von der Erfassung bestimmter persönlicher Daten
  • Abmeldung von E-Mails und Newslettern
  • Überprüfung und Kontrolle der Informationen, die Prewave von Ihnen sammelt

Als Nutzer von Prewave profitieren Sie von allen Rechten, die Ihnen durch die Europäische Datenschutz-Grundverordnung gewährt werden, einschließlich (1) Recht auf Bestätigung, (2) Recht auf Zugang, (3) Recht auf Berichtigung, (4) Recht auf Vergessenwerden, (5) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, (6) Recht auf Datenportabilität, (7) Recht auf Widerspruch und (8) Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligung.

Wenn Sie Ihre Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an privacy@prewave.ai

Sie können sich jederzeit am Ende jeder E-Mail, die wir Ihnen senden, oder direkt bei uns unter privacy@prewave.ai abmelden. Unsere Nutzer können Mitteilungen im Zusammenhang mit unseren Diensten (einschließlich gesetzlich vorgeschriebener Mitteilungen) erhalten, indem sie ihre E-Mail-Adresse angeben. Wir können Ihnen auch Informationen zu unseren Diensten zusenden, z. B. Marketingmaterial und Newsletter.

Datenaufbewahrung

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf dieser Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

Schutz von Informationen

Prewave verfügt über administrative, technische und physische Sicherheitsvorkehrungen, die dazu dienen, alle persönlichen Informationen, die Sie uns geben, zu schützen. Diese Sicherheitsvorkehrungen schützen Sie vor versehentlichem, unrechtmäßigem oder unautorisiertem Verlust, Änderung, Zugriff, Offenlegung oder Verwendung.

Dennoch ist es wichtig, dass Sie Maßnahmen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ergreifen:

  • Verwendung eines sicheren Passworts mit Zahlen, Buchstaben und Sonderzeichen
  • Ihr Passwort niemals an andere weitergeben
  • Denken Sie daran, den Browser nach der Nutzung unserer Website zu schließen

Verwendung von Slaask

Wir nutzen die Dienste von Slaask, Inc. ("Slaask"), um uns bei der Verwaltung unserer Kunden-Support-Kommunikation zu helfen. Zu diesem Zweck stellen wir Slaask eine begrenzte Anzahl Ihrer Daten (wie z. B. Ihren Benutzernamen) zur Verfügung. Slaask verwendet auch Cookies, um Ihre Interaktion mit der Website und browserbezogene Informationen wie Ihre IP-Adresse und die Anzahl der Besuche zu verfolgen. Wenn Sie nicht eingeloggt sind, bleiben Sie für Slaask anonym. Weitere Informationen über Slaask, seine Praktiken in Bezug auf Ihre persönlichen Daten und die Verwendung von Cookies finden Sie in den Datenschutzrichtlinien des Unternehmens, die Sie hier finden: https://get.slaask.com/privacy-policy/

Verwendung von Matomo

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Matomo. Hierfür werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die dabei erzeugten Informationen werden nur auf unsere eigenen Server übertragen und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass keine Cookies gespeichert werden.

Nutzung von Hubspot

Unsere Website verwendet Hubspot Analytics zur Analyse der Website und zur Bereitstellung von Kernfunktionen wie Formularen und Chat. Zu diesem Zweck werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Nutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die so erzeugten Informationen werden an die Server von Hubspot übertragen und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass keine Cookies gespeichert werden.

Verwendung des LinkedIn Insight Tag

Unsere Website verwendet das LinkedIn Insight Tag für das Conversion-Tracking unserer Werbekampagnen. Es wird ein Cookie gespeichert, um Klicks und Conversion-Messungen unserer LinkedIn-Werbung zu identifizieren. Die Informationen werden auf die Server von LinkedIn übertragen und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass keine Cookies gespeichert werden.

Verwendung von Weglot

Unsere Website verwendet das Weglot-Cookie für die Übersetzung von Texten und Inhalten. Ein Cookie wird zum Zweck der Identifizierung von Sprachpräferenzen gespeichert. 

Verwendung von Google Analytics

Unsere Website benutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Zu diesem Zweck werden Cookies verwendet, die eine anonymisierte Analyse der Nutzung der Website durch Sie ermöglichen. Wir verwenden ein Tool namens "Google Analytics", um Informationen über die Nutzung dieser Website zu sammeln. Google Analytics sammelt Informationen darüber, wie oft Nutzer diese Website besuchen, welche Seiten sie dabei besuchen und welche anderen Websites sie besucht haben, bevor sie auf diese Website kamen. Wir verwenden die Informationen, die wir von Google Analytics erhalten, nur zur Verbesserung dieser Website. Google Analytics sammelt nur die IP-Adresse, die Ihnen an dem Tag, an dem Sie diese Website besuchen, zugewiesen wurde, und nicht Ihren Namen oder andere identifizierende Informationen. Wir kombinieren die durch die Verwendung von Google Analytics gesammelten Informationen nicht mit persönlich identifizierbaren Informationen. Obwohl Google Analytics einen permanenten Cookie in Ihrem Webbrowser platziert, um Sie bei Ihrem nächsten Besuch dieser Website als eindeutigen Nutzer zu identifizieren, kann der Cookie nur von Google verwendet werden. Die Möglichkeit von Google, die von Google Analytics erfassten Informationen über Ihre Besuche auf dieser Website zu nutzen und weiterzugeben, wird durch die folgenden Bestimmungen eingeschränkt Google Analytics-Nutzungsbedingungen (in der geänderten Fassung für staatliche Websites) und die Google-Datenschutzbestimmungen. Sie können verhindern, dass Google Analytics Sie bei einem erneuten Besuch dieser Website wiedererkennt, indem Sie Cookies deaktivieren in Ihrem Browser deaktivieren.

 

Änderungen an der Richtlinie

Jegliche Änderungen, die wir an unseren Datenschutzrichtlinien vornehmen, treten sofort in Kraft und werden auf dieser Seite veröffentlicht und, falls erforderlich, per E-Mail mitgeteilt.

Wenn Sie auf Informationen, die wir über Sie gespeichert haben, zugreifen, sie ändern, korrigieren oder löschen möchten, ist das Ihr Recht und Sie haben die volle Kontrolle. Alle Fragen, Anfragen und Zweifel können an Prewave unter privacy@prewave.ai gerichtet werden, und wir werden uns bemühen, Ihnen so schnell wie möglich zu antworten. Sie können uns auch kontaktieren unter:

Prewave GmbH

Jakov-Lind-Strasse 13 / Österreich Campus 4

1020 Wien

Österreich

Telefon: +43 1 30 50 743

E-Mail: privacy@prewave.ai

Zuletzt bearbeitet am 10.01.2022